Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Elonga Internship cc (Stand 2012)

1. Anwendungsbereich

Es gilt als vereinbart, daß Verträge über die Praktikumsvermittlung zwischen Elonga Internship cc (nachfolgend Elonga genannt),Bantingstreet 2, Windhoek (Namibia) und Kunden des Vermittlungsservices nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen unterworfen sind.

2. Leistungen

2.1 Vermittlung eines Praktikums entsprechend den Angaben auf dem Anmeldeformular

2.2 Vermittlung einer Unterkunft

2.3 Beratung und Unterstützung hinsichtlich Einreisebedingungen, sowie empfohlene medizinische Vorsorgemaßnahmen.

3. Gewährleistung und Haftung

Alle Informationen und Beratungen erfolgen nach bestem Gewissen, entsprechend dem aktuellen Wissensstand Elongas und sind ohne Gewähr. Elonga tritt als Praktikumsvermittler auf. Das Arbeitsverhältnis besteht zwischen dem Kunden und dem Praktikumsgeber. Für die konkrete Ausgestaltung des Praktikumsalltags sind der Kunde sowie der Praktikumsgeber verantwortlich. Die Bereitstellung einer Unterkunft ist Teil der Leistungen von Elonga. Ansprüche resultierend aus Minderfüllung oder Nichterfüllung sind gegenüber dem Besitzer der Unterkunft geltend zu machen. Reise und Praktikum werden vom Kunden auf eigene Gefahr angetreten. Elonga ist von jeglicher Haftung freigestellt.

4. Anmeldung und Ablauf

4.1 Die Anmeldung zur Praktikumsvermittlung ist verbindlich, sobald das ausgefüllte und unterzeichnete Anmeldeformulars bei Elonga eingegangen ist. Mit Unterzeichnung des Anmeldeformulars erkennt der Kunde die AGBs von Elonga an.

4.2 Elonga kann die Anmeldung innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt durch Zusendung einer Anmeldebestätigung per email oder Post annehmen.

4.3 Der Kunde verpflichtet sich, die Vermittlung aktiv zu unterstützen und insbesondere die notwendigen Informationen und Unterlagen frühzeitig zur Verfügung stellen.

4.4 Die Bewerbungsunterlagen des Kunden werden von Elonga an potentielle Praktikumsgeber weitergeleitet. Erhält Elonga die Zusage einer geeigneten Praktikumsstelle, wird dem Kunden ein schriftliches Angebot mit den erforderlichen Angaben zugeschickt. Der Kunde muß sich innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt des Angebots für den Praktikumsplatz entscheiden und per email bestätigen. Andernfalls kann der Praktikumsplatz für den angegebenen Zeitraum nicht garantiert werden.

4.5 Eine nachträgliche Änderung des vereinbarten Praktikumszeitraums bedarf der Genehmigung Elongas.

5. Zahlungsbedingungen

5.1 Die Höhe der Vermittlungsgebühr für ein Praktikum ist den aktuellen Anmeldeunterlagen zu entnehmen.

5.2 Mit Annahme der Anmeldung durch Elonga wird eine Anzahlung in Höhe von 200,- Euro fällig. Mit Eingang der Anzahlung auf das in den Anmeldeunterlagen angegebene Geschäftskonto beginnt Elonga die Vermittlungstätigkeit. Kann kein entsprechend geeignetes Praktikumsangebot unterbreitet werden, erstattet Elonga die Anzahlung zurück. Nimmt der Kunde den angebotenen Praktikumsplatz nicht in Anspruch, erfolgt keine Rückerstattung der Anzahlung. Die verbleibenden Restsumme der Vermittlungsgebühr ist innerhalb von 7 Tagen zu leisten, nachdem der Kunde die Praktikumsstelle per email bestätigt hat.

6. Widerrufsrecht und Rücktritt

6.1 Der Kunde kann seine auf den Abschluss des Vertrages gerichtete Willenserklärung innerhalb von zwei Wochen schriftlich (z.B. per email) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform und Erfüllung der Informationspflichten gemäß § 312 c Abs.2 BGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

6.2 Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn Elonga mit der Ausführung der Dienstleistung (z.B. der Vermittlung eines Praktikumsplatzes) mit der ausdrücklichen Zustimmung des Kunden vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat.

6.3 Tritt der Kunde vor Praktikumsbestätigung aus Gründen zurück, die nicht bei Elonga liegen, entsteht kein Anspruch auf Rückerstattung der Anzahlung (200,- Euro).

6.4 Im Fall des Rücktritts des Kunden nach Praktikumsbestätigung muß der Restbetrag geleistet werden, da Elonga bereits eine erfolgreiche Vermittlung durchgeführt hat. In dem Fall, daß der Kunde den Restbetrag bereits gezahlt hat, besteht kein Anspruch auf Rückerstattung.

6.5 Erfüllt der Kunde seine Pflichten nicht und kann die Vermittlungsleistung damit nicht oder nur unverhältnismäßig schwer erbracht werden, hat Elonga das Recht, die gesamte Vermittlungsgebühr hilfsweise den gleichen Betrag als Schadenersatz zu fordern.

7. Sonstige Teilnahmebedingungen

7.1 Das Mindestalter für Bewerber für die Vermittlung eines Praktikumsplatzes beträgt 18 Jahre.

7.2 Der Kunde trägt die alleinige Verantwortung für die Erfüllung der Einreisebedingungen des Landes. Der Kunde verpflichtet, sich Elonga bei Unklarheiten rechtzeitig vor Praktikumsbeginn schriftlich zu informieren.

7.3 Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, daß die von ihm zur Verfügung gestellten persönlichen Daten für interne Zwecke gespeichert und zum Zweck der Praktikumsvermittlung weitergeleitet werden. Die Daten werden vertraulich behandelt. Sollten unbefugte Dritte durch Umstände, die Elonga nicht zu vertreten hat, Zugriff auf die bereitgestellten Daten erlangen, übernimmt Elonga hierfür keine Haftung.

8. Salvatorische Klausel

Sollte eine Regelung dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein, bleibt davon die Wirksamkeit der Geschäftsbedingungen im Übrigen unberührt. Anstelle der unwirksamen Regelung soll eine solche treten, die den Interessen der Vertragsparteien am nächsten kommt.

9. Gerichtsstand

Als Gerichtsstand für Streitigkeiten gilt Windhoek als vereinbart.